A Summers Tale Festival

Auftraggeber:

FKP Skorpio Konzertproduktionen GmbH

PM Dienstleistung:

Unterstützung für die Abschnitte Planung und Durchführung für die Fachbereiche Technische Leitung, Ton-, Licht-, Videotechnik

Bei sehr schönem Sommerwetter feierte das Festival A Summer’s Tale in Luhmühlen zwischen weiten Wiesen, Wäldern und Mooren dieses Jahr seine erfolgreiche Festivalpremiere. Neben einem vielseitigen Bühnen- und Aktivprogramm bildete vor allem das mit viel Liebe zum Detail eindrucksvoll in Szene gesetzte Festivalgelände mitten in der Lüneburger Heide, das normalerweise ein bekanntes Ausbildungszentrum für die Vielseitigkeitsreiterei ist, die Grundlage für ein einzigartiges Festivalerlebnis. Somit wurde das Festivalmotto „Art And Music Live In The Green“ für jeden Gast erlebbar gemacht. Im Gegensatz zu vielen Rock-, HipHop- oder Elektrofestivals bestach das A Summer’s Tale Festival durch seine andersartige, kinderfreundliche und vor allem stressfreie Atmosphäre. Durch ein vielfältiges Freizeitprogramm konnte sich die ganze Familie auch tagsüber nach Herzenslust vergnügen. Neben Outdoor-Aktivitäten, wie Fahrrad- oder Kanutouren konnten interessierte Besucher auch Holz-, oder Näharbeiten durchführen oder alternativ Wein-, Bierbrau oder Yoga-Workshops besuchen. Auch an die kleineren Besucher hatten die Veranstalter gedacht. Sie durften sich in einem separatem Zelt mit spielen, malen und jonglieren auch ohne ihre Eltern vergnügen. Mit Ferienhäusern, einem umfangreichen Workshop-Angebot, weitläufigen Zeltplätzen und einem vielfältigen Kulturprogramm setzten die Veranstalter eindeutig auf Niveau und Komfort. Auch wurde das spezielle Food-Konzept der Veranstaltung sehr gut angenommen, sodass einige der Stände sogar kurzzeitig wegen Ausverkauf schließen mussten. Neben einigen in Hamburg und Umgebung bekannten Food Trucks und dem festivaleigenen Restaurant „A Summer’s Cuisine“, trafen vor allem auch die liebevoll ausgesuchten regionalen Anbieter den kulinarischen Anspruch der Besucher. Ein hochwertiges Setting wie gemacht für eine musikinteressierte etwas ältere Klientel, die keine Lust mehr hat sich auf die nicht so schönen Begleiterscheinungen vieler anderer Festivals einzulassen. Mit Auftritten von Künstlern wie Damien Rice, John Allen, Patti Smith, Tori Amos, Róisín Murphy, Sophie Hunger, Zaz und vielen weiteren Stars wurde den Besuchern neben Filmvorführungen, Lesungen, Kunstinstallationen und Theaterperformances an den insgesamt sieben Spielstätten auch musikalisch einiges geboten. Die Resonanz von den Besuchern, den Künstlern und auch vom Veranstalter FKP Scorpio fiel nach Angaben der Presse durchweg positiv aus. Somit wurde bereits das A Summer's Tale 2016 geplant. Es findet von 10.-13. August 2016 statt.

Zum Seitenanfang