Re-Rite

Auftraggeber:

HamburgMusik gGmbH - Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft
BMW - Niederlassung Hamburg

PM Dienstleistung:

Planung und Durchführung der Fachbereiche Technische Leitung, Medien-, Video-, Licht-, Tontechnik, Bühnen-, Traversen- und Dekorationsbau

Symphonieorchester hautnah: „re-rite - Du bist das Orchester“ macht es möglich. Die Symbiose aus einer interaktiven und multimedialen Ausstellung im Kaispeicher der Elbphilharmonie markiert den Aufbruch in eine neue musikalische Ära genauso wie das entstehende Konzerthaus an der Elbe. Das zukünftige Parkhaus der Elbphilharmonie wird erstmalig für ein Musikprojekt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Parkhausspindel gewährt den Besuchern atemberaubende Perspektiven auf das virtuelle Orchester. Mit 29 Kameras hat das Philharmonia Orchestra London unter Esa-Pekka Salonen eine Aufführung von Igor Strawinskys Meisterwerk „Le Sacre du printemps“ aus hoch spektakulären Perspektiven in Szene gesetzt. In „re-rite“ kann man die jeweiligen Musiker nun auf großen Videoscreens hautnah erleben. Hauen Sie mit dem Paukisten auf die Pauke oder greifen Sie einmal selbst zum Taktstock. „re-rite“ – ein Erlebnis auch für alle, die kein Instrument spielen.

Zum Seitenanfang